GeneroseSehr_Logo_kompakt_rgb_300dpi.png

Altes Loslassen

Rauhnacht4.jpg

Neues erschaffen

Hallo lieber Mensch, 

ich freu mich, dass du da bist. 
Hast du Lust - von mir begleitet - klar und gut ausgerichtet ins neue Jahr zu gehen?

In meinen Rauhnacht-Kursen gehts nicht um die üblichen guten Vorsätze, die schon am 2. Januar wieder Geschichte sind, sondern um Intentionen, die dich das ganze Jahr über begleiten (ganz egal, ob du sie ständig präsent hast oder nicht). 

Bevor ich dir erzähle, wie genau und was genau, hier erstmal die Eckdaten:



21.12.2021 - 6.1.2022

Online in meinem Zoom Raum

jeweils nur 5 Plätze für Gruppe und Einzel

NEU! Gruppenkurse einzeln buchbar

Die Rauhnächte (21.12. - 6.1.) sind eine ganz besondere Zeit, die sich perfekt für Rückschau und Neuausrichtung eignet. 
Aber ganz egal, ob du da dran glaubst oder nicht. 

Fakt ist: eine klare Ausrichtung verändert dein Leben.


Du baust quasi den Zielbahnhof. Die Schienen darfst du natürlich trotzdem noch verlegen, aber wenn du weißt, wo du hin willst, dann geht das bedeutend leichter. 

Hier sind ein paar Veränderungen, die sich während der Kurse und im Lauf des letzten Jahres bei den Teilnehmerinnen gezeigt haben:

 

  • mehr Bewusstheit im Leben

  • mehr innerer Antrieb und Willen zur Weiterentwicklung

  • sie zeigen sich mit all ihren Facetten

  • sie stehen mehr zu ihren eigenen Bedürfnissen und kommunizieren Grenzen klar

  • sie akzeptieren sich selbst so, wie sie sind

  • mehr Energie, freieres Gefühl

  • alte Muster haben sich gelöst, neue Verhaltensweisen und Gefühle haben sich etabliert

  • viele Erkenntnisse

  • mehr finanzielle Freiheit

  • neue und tiefere Verbindung mit nahestehenden Menschen (Familie, Beziehung)

  • sie gehen Dinge an, die sie bisher immer vor sich hergeschoben haben

Magst du auch in einen solchen Veränderungsprozess starten?

generosepart3_web-2-209.jpg
"Klar, macht es einem zunächst Angst, sich so tiefgehend mit sich selbst zu beschäftigen, sich die innigsten Wünsche und Bedürfnisse einzugestehen und diese klar und deutlich auszudrücken.
Aber mit Generose als Begleiterin - die einen stets bestimmt, gekonnt und emphatisch durch jede auch nur ach so kleine oder große, versteckte Barrikade führt - fällt das alles einem plötzlich unheimlich leicht.
Alte Muster und Verhaltensweisen erkennen, die man schon lange loslassen will? - Hah, auf einmal gar kein Problem!"

Mana Samadzadeh
generosepart3_web-2-15.jpg

Keine Idee, was da los ist... 


An allen Ecken und Enden hakt es und die Unzufriedenheit wird immer größer. 


Irgendwas muss sich ändern - aber was?

 

 

Vielleicht hast du

  • ein gesundheitliches Thema, das du schon seit Jahren mit dir rumträgst

  • Herausforderungen im Job, die unlösbar erscheinen

  • ​immer die gleichen Familienstreits 


Vielleicht bist du

  • unzufrieden mit dir selbst

  • unglücklich in deiner Beziehung

  • ständig pleite

In regelmäßigen Abständen kommt der Punkt, an dem du dir sicher bist, dass es so nicht weitergehen kann. Nach ein paar Tagen gehts schon wieder irgendwie - geändert hat sich aber nichts. 

 

Vielleicht bist du aber ja grundsätzlich ganz zufrieden und spürst,

dass da noch mehr drin ist.

Auch wenn du deinen Weg von "passt schon" zu

"besser könnts nicht sein"

weitergehen magst, bist du hier richtig. 
 

Ich mach dir einen Vorschlag:

Nimm dir die Zeit und beschäftige dich mit deinen Themen. Alleine ist es oft schwer und der Berg ist so groß, dass wir nicht wissen, wo wir anfangen sollen. Oder wir sehen unsere eigenen blinden Flecken nicht. 


Gemeinsam gehts leichter und ich begleite dich und unterstütze dich dabei, die Ursachen für deine Herausforderungen zu erkennen und wirklich was zu ändern. 

Und weißt du was: das kann auch leicht gehen und sogar Spaß machen!!

P.S.: Hier findest du auch die Preise!

Was? Wann? Wo?

Zeitraum: 21.12.2021 bis 6.1.2022
Online in meinem Zoom-Raum

Es gibt 2 Möglichkeiten: 

Intentionsarbeit in der Gruppe

Jeder der sechs Kurse für sich ist eine Mischung aus individuellem Arbeiten an den eigenen Themen und einem unterstützenden Gruppentreffen. 

Die Gruppe hat den Vorteil, dass du den Prozess der anderen mitbekommst und dir selbst auch immer etwas daraus mitnehmen kannst. Außerdem hilft dir der Raum und die Zeit in der Gruppe dabei, deine Intentionen gleich ein gutes Stück in deinem Körper und damit in deinem Leben zu integrieren.  

Vor den einzelnen Treffen erarbeitet jede*r seine eigene Jahres-Intention zum entsprechenden Thema (Ich mit mir, Familie, Beziehungen, Finanzen, Beruf/Freizeit, Körper/Gesundheit). 

Beim Kurs geht es dann um die genaue Formulierung, das Erkennen der Herausforderungen und das Erspüren des Lösungsweges - ganz individuell!

Zur Festigung und Umrahmung gibt es drei Bonus-Veranstaltungen: zu Beginn eine gemeinsame Meditation, in der Mitte ein Räucher-Ritual und am Ende einen Termin, bei dem wir uns um die konkrete Umsetzung kümmern. 

Ich persönlich liebe ja den Kurs als Komplettpaket. Aber nachdem der zeitliche Aufwand für viele zu hoch ist, hab ich beschlossen, die Kurse einzeln buchbar zu machen. Preise und Anmeldemöglichkeit findest du hinter den Buttons :-)

Intentionsarbeit im 1:1- Setting

Die 1:1-Arbeit ist vor allem für diejenigen, die nicht so viel Zeit aufbringen können oder wollen. Dadurch, dass wir nur zu zweit arbeiten geht natürlich alles viel schneller.
Allerdings gibts hier den wertvollen und unterstützenden Gruppenprozess nicht. Klar ausgerichtet ins neue Jahr startest du aber logischerweise mit beiden Versionen. 

Mit meiner vorbereitenden Anleitung formulierst du vor unseren Treffen deine Jahres-Intentionen zu den verschiedenen Themenbereichen (Ich mit mir, Familie, Beziehungen, Finanzen, Beruf/Freizeit, Körper/Gesundheit). 

In unseren Treffen kümmern wir uns dann um genaue Formulierungen, das Erkennen der Herausforderungen und das Erarbeiten des Lösungsweges. 

Ergänzend hast du die Möglichkeit an der Meditation zu Beginn und am Räucher-Ritual teilzunehmen und da ein bisschen Gruppenfeeling aufzusaugen. 

Terminplan

Termine für die Gruppe:

Meditation zur Einstimmung auf die Rauhnächte am 21.12.2021 von 18.30 - 20 Uhr

"Ich mit mir" am 22.12.2021 von 17 - 20 Uhr

Wie magst du dich mit dir fühlen? Welche Qualitäten möchtest du stärken?

"Familie" am 23.12.2021 von 17 - 20 Uhr
Wie magst du dich in deiner Familie verhalten und fühlen?

"Beziehungen" am 27.12.2021 von 17 - 20 Uhr
Welche Qualitäten möchtest du in Beziehung leben? Wie magst du dich in deiner Partnerschaft fühlen?

"Finanzen" am 29.12.2021 von 17 - 20 Uhr
Wie magst du mit deinen Finanzen umgehen? Welche finanziellen Ziele hast du für 2022?

Räucher-Ritual am 31.12.2021 von 11 - 13 Uhr

"Beruf/Freizeit" am 3.1.2022 von 17 - 20 Uhr

Welche beruflichen Ziele hast du für 2022? Wie magst du deine Freizeit gestalten?

"Körper/Gesundheit" am 4.1. 2022 von 17 - 20 Uhr
Wie magst du dich in deinem Körper fühlen? Welche gesundheitlichen Themen möchtest du 2022 lösen?

Konkrete Schritte setzen am 5.1.2022 von 17 - 20 Uhr

Termine für 1:1- Intentionsarbeit:

Insgesamt brauchen wir 5 Stunden Zeit. Die kannst du dir in Absprache mit mir aber frei einteilen. Entweder alles auf einmal (mit einer Pause dazwischen) oder geteilt in 2-3 Termine. 

Zusätzlich bist du herzlich eingeladen, an der Meditation am 21.12. und am Räucher-Ritual am 31.12. teilzunehmen. 

P.S.: Hier findest du auch die Preise!

"Es war auch sehr bestärkend, die Reise der anderen TeilnehmerInnen mitzuerleben, jede Emotion zu spüren und zuzulassen und sich für GAR NICHTS schämen zu müssen; nicht zuletzt durch den 'Safe Space’, der Generose und ihrer ehrlichen, offenen und authentischen Arbeitsweise zu verdanken ist."

Ich bin Generose.

Ursprünglich komm ich aus Deutschland, leb aber schon seit 16 Jahren in Österreich und hab hier schon ganz schön viel erlebt. 

Vor sechs Jahren hab ich mein Gesangspädagogik-Studium in Wien abgeschlossen und hab davor und auch danach viel gesungen und unterrichtet. 

Seit 2015 ists ganz schön turbulent bei mir und manchmal hab ich das Gefühl, das hätte auch in zwei Leben Platz. 

 

Dass du ein bisschen eine Ahnung hast, hier ein kurzer Abriss meiner letzten 6 Jahre:

Direkt nach meinem Studienabschluss hab ich geheiratet.

Vor knapp sechs Jahren habe ich aufgehört, im Chor zu singen und damit 60% meines Einkommens aufgegeben. Kurz danach bin ich mit meinem Mann in eine riesengroße Wohnung in einer anderen Stadt gezogen. Vor drei Jahren hab ich mich von meinem Mann getrennt und nach einem langwierigen Prozess (20 Monate) endlich scheiden lassen.

Inzwischen führe ich eine neue liebevolle und glückliche Beziehung, in der wir uns gegenseitig in unserem Wachstum anfeuern und begleiten. 

Die letzten anderthalb Jahre haben mein berufliches Leben einmal komplett auf den Kopf gestellt. Ich bin froh drum und fühle mich freier, authentischer und finanziell sicherer als je zuvor.

Ich habe die Verantwortung für mein eigenes Leben zu 100 % übernommen.

Das bedeutet für mich ständiges Wachstum und ständige Entwicklung und am Ende des Tages mehr Freiheit, mehr Herzlichkeit, mehr Authentizität, mehr Selbstvertrauen und mehr Kreativität in allen Bereichen meines Lebens.


Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch sein Leben so leben kann, wie es ihm oder ihr wirklich entspricht.

Ich bin idealistisch und deshalb ist das mein großes Ziel:

 

selbstbestimmte und damit zufriedene, befreite und glückliche Menschen

 

Das erfordert oft ganz schön viel Mut und immer auch ein Hinterfragen von Gedanken, Gefühlen, Verhaltensweisen und Gesellschaftsmustern. 

Angestoßen von den vielen Herausforderungen in meinem Leben, ist dieser Prozess für mich Alltag geworden und so begleite ich seit ungefähr 3 Jahren auch andere Menschen auf dem Weg zu ihrem echten Selbst.

generosewebteil2_miabodenstein-9131.jpg

Hast du noch Fragen oder Zweifel?
Schreib mir einfach!!

Ich freu mich auf dich!

generosepart3_web-2-221.jpg